Arbeitskreis Cornelia de Lange - Syndrom e.V.

 

 

Logo 385x200     

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder,

aufgrund der Verbreitung des neuartigen Corona-Virus sieht sich der

Arbeitskreis Cornelia de Lange-Syndrom e.V. in der Verantwortung, Sie über den

weiteren Verlauf zum Deutschlandtreffen vom 21 bis 24 Mai 2020 zu informieren.

Da es bis zum heutigen Tag noch nicht sicher ist, ob wir unsere Veranstaltung

überhaupt stattfinden lassen, haben wir uns vorerst für folgendes entschieden:

Die Anzahlungen für das Deutschlandtreffen sind erst zum 15. Mai fällig.

Familien und Teilnehmer die ihre Anzahlung schon geleistet haben,

bekommen diese bei Absage der Veranstaltung natürlich zurückerstattet.

Da die Tagungsstätte bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen ist,

werden wir im Vorstand und mit Rücksprache der Evangelischen Tagungsstätte

in Löwenstein ab dem 20.04. über weiteres Vorgehen entscheiden.

Sollte schon früher eine Entscheidung getroffen werden, werden wir Sie

natürlich sofort darüber informieren.

Uns fällt es besonders schwer, jetzt schon eine Entscheidung zu treffen, ob wir

unser Deutschlandtreffen absagen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute – und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Kegel

1.Vorsitzender

Bundesgeschäftsstelle

 

Homepage-Sicherheit